5. Selztalcup

Am 25. März 2017 veranstaltete die Bouleabteilung des TUS Sörgenloch ihren 5. Selztalcup auf dem Mehrgenerationenplatz in Sörgenloch. Schon zum fünften Mal hatten die Sörgenlocher zu diesem Frühlingsturnier eingeladen und es kamen 64 Mannschaften aus Rheinland Pfalz und Hessen. Und wie schon in den vergangenen Jahren lachte die Sonne in Sörgenloch und die große Boulegemeinde konnte einen wunderbaren Spieltag auf dem gut vorbereiteten Platz verbringen. Dieses Turnier wurde als Doublette Turnier durchgeführt, d.h. eine Mannschaft besteht aus 2 Spielern, die in 4 Runden ihren Sieger ausspielt. Die besten 4 Teams kommen ins Finale, wobei die beiden Erstplatzierten das große Finale bestreiten und die Dritt- und Viertplazierten das kleine Finale spielen. Im großen Finale spielten Annemie Landau vom PC Bad Kreuznach mit ihrem Partner Jörn Krause, der bei den Freien Mainzer spielt gegen das Team Nick Avenell und Christoph Kissel, die beide für die Freien Mainzer spielen. Das Team A. Landau / J. Krause gewann das spannende Endspiel auf dem schwer zu bespielenden Platz. Um Platz drei und vier kämpften das Team Dominik Naujox mit Harald König vom Hochsteiner BC gegen Frank Kamm und Rezal Basil vom TG Winkel. Hier konnte sich das Team Naujox / König ebenfalls in einem sehr guten Spiel durchsetzen. Aber auch die anderen Teams verbrachten einen schönen Bouletag in Sörgenloch; man verspürte die Freude nach der Winterzeit wieder auf dem Platz zu stehen und dem geliebten Sport nachzugehen. Dies erklärt auch die große Anzahl von Spielern, die in diesem Jahr nach Sörgenloch gekommen waren. Viele Spieler wollen im kommenden Jahr wiederkommen, da auch die Verpflegung und Gastfreundschaft große Anerkennung fanden.

V.l.n.r.: die späteren Sieger: Jörn Krause, Annemie Landau (PC Bad Kreuznach)

Wer Lust auf Boule hat kann gern mal zum Training vorbeikommen: Dienstag und Mittwoch 18.00 Uhr auf dem Bouleplatz in Sörgenloch.

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.